Mittwoch, 13. September 2017

Top 5 Einzelbände (#TopMittwoch)

Hallo ihr Lieben,
heute ist es wieder Zeit für unseren Top Mittwoch und Julia, Janina und ich haben uns ein neues spannendes Thema ausgedacht.
Viele von lesen ja viel mehr Reihen als Einzelbände und wenn man jemand fragt, was seine Lieblingsbücher sind bekommt fast immer die Antwort: ja die Reihe von der Autorin oder auch die Reihe". Also beschäftigen wir uns heute mal mit unseren 5 liebsten Einzelbänden.
Ihr könnt ja mal in die Kommis schreiben, welche Einzelbände ihr liebt.



Top 5 -  "Die Endlichkeit des Augenblicks" von Jessica Koch


Viele kennen ihre erste Reihe, die von ihr und Danny handelt und schon mit diesem Büchern konnte mich die Autorin in ihren Bann ziehen als ihr nächstes Buch erschien, stand es auf meiner Wunschliste ganz weit oben.
Ein wundervolles Buch über die Liebe, Hoffnung, Schicksalsschläge und Freundschaft. Wer das Buch noch nicht gelesen hat, sollte es dringend nachholen. 



Top 4 - "Wer die Nachtigall stört" von Harper Lee


Meine Oma hat das Buch gelesen, als sie ungefähr so alt war wie ich und es ist zu ihrem Lieblingsbuch geworden. Letzten Sommer hat sie es mir dann geschenkt und ich habe das Buch begeistert gelesen und wurde definitiv nicht enttäuscht. Ein tolles Buch über die Kindheit, Erwachsenwerden und Rassismus in den USA.



Top 3 - "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green


Ein wundervolles und absolut trauriges Buch. Ich glaub es gibt kaum jemanden, der das Buch noch nicht gelesen hat und es wird wohl auch niemand geben, der bei diesem Buch (und dem Film) nicht geheult hat.
Obwohl ich das Buch so liebe, ist es das einzige, was ich von John Green gelesen habe.



Top 2 - "Ein Kuss aus Sternenstaub" aus Jessica Khoury 


Über dieses Buch bin ich nur über Instagram gestolpert und haben es daraufhin gelesen. Schon nach den ersten Seiten war ich absolut begeistert von der Geschichte. Egal wie viele Bücher man schon gelesen hat, so eine Geschichte gibt es nicht nochmal. 



Top 1 - "Fangirl" von Rainbow Rowell 


Schon  seit Jahren habe ich viel gutes über dieses Buch gehört und habe auch lange überlegt, ob ich es mir auf englisch kaufe. Als es dann endlich auf deutsch erschienen ist, musste ich es mir sofort holen und ich wurde nicht enttäuscht. 


Kommentare:

  1. Ich kenne John Greens Buch und "Fangirl". Letzteres hat mich leider total enttäuscht :/
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu schade :/ Ich fand es richtig gut
      Liebe Grüße Sunny

      Löschen